• sweetsoulinspirati

Muttertag Cupcakes

Updated: May 10

Mamas sind ganz besondere Menschen im Leben eines Menschens.

Mamas sind die, die uns auffangen, wenn wir fallen.

Mamas sind die, die uns über alles lieben, egal was passiert.

Mamas sind die, die ein unbeschreiblich großes Herz haben und uns ein offenes Ohr schenken.

Danke Mamas, ohne Euch würden wir alle nicht hier sein.


Wie kann man der eigenen Mama all die Dankbarkeit zeigen?

Eigentlich kann man das an jedem Tag. Trotz allem ist es wertschätzend, einen besonderen Muttertag zu haben, um all die Liebe zu würdigen und bewusst zu schätzen.


Diese Himbeer-Vanille Cupcakes werden den Muttertag versüßen können und ihn zu etwas ganz besonderem machen.



Diese Cupcakes sind schnell zubereitet und haben eine zauberhafte Wirkung. Also worauf wartest Du? :)


Diese Zutaten benötigst Du:


Für die Cupcakes:


250 g Dinkelmehl

1/2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

110 ml Cashewnilk / o.a.

1 Bio-Zitrone (Schale und Saft)

130 ml Agavendicksaft

2 reife Bananen

250 g Himbeeren (+ 100 g mehr für Dekoration)

1 Prise Salz

Vanille

1 Prise Liebe


Für das Frosting:


200 g veganer Frischkäse (zimmertemperatur)

100 g vegane Butter (zimmertemperatur)

70 g Himbeersirup

100 g Himbeeren

1 Prise Dankbarkeit


Zubereitung:


  1. Gebe das Dinkelmehl, das Backpulver, Natron und die Prise Salz in eine Schüssel und vermenge es.

  2. Messe in einer weiteren Schüssel die Milchalternative ab, reibe die Zitronenschale ab und gebe diese samt dem Zitronensaft hinzu. Lasse die Flüssigkeit für ca. 5 Minuten stehen, bis es etwas stockt. Es bildet sich so eine vegane Art der Buttermilch. Gebe nun den Agavendicksaft und eine Prise Vanille dazu. Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel und gebe diese hinzu. Rühre gut um.

  3. Gebe nun die Buttermilch-Flüssigkeit zu der Mehlmischung dazu und rühre alles gut um, bis ein homogener Teig entsteht (nicht zu lange rühren).

  4. Gebe nun die Himbeeren dazu und hebe sie vorsichtig um.

  5. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor.

  6. Suche Dir Deine Lieblings Muffin-Förmchen aus und lege sie in die Muffinform. Befülle nun die Mulden und gebe die Cupcakes für 25 Minuten in den Ofen.

  7. Bereit für das Frosting? :)

  8. Vermische alle Zutaten bis auf die Himbeeren gut zu einer Creme, bis keine Klümpchen mehr da sind. Gebe zum Schluss die Himbeeren dazu.

  9. Abschmecken nicht vergessen :)

  10. Sobald die Cupcakes abgekühlt sind (wichtig!) kannst Du das Frosting in eine Spritztülle befüllen und die bisherigen Muffins zu Cupcakes verwanden.

  11. Nun ist es Zeit zu dekorieren. Himbeeren, Schokolade, Glitzer, Granatapfel ... worauf auch immer Du Lust hast.


Wir wünschen Dir und Deiner Mama einen unvergesslichen Tag.

Wenn Du ein Rezept von uns testest, mach gerne ein Bild, lade es bei Instagram hoch und markiere uns. So können wir Deine Variation bewundern :)

Wir freuen uns! @sweetsoulspiration


Süße Grüße,


Naomi & Hannah


#sweetsoulspiration

#veganrecipe

#muttertag

#motherday

#cupcakes

10 views1 comment